Joannes Vermeer — Holländischer Meistermaler zwischen Kalvinismus und Katholizismus

von Amand Tim­mer­mans

Joannes Ver­meer van Delft gehört zu den berühmtesten Kun­st­malern des „Gouden Eeuw“, des Gold­e­nen Zeital­ters der Nieder­lande. Seine Werke gehören zu den Prunk­stück­en von eini­gen der größten und berühmtesten Gemälde­samm­lun­gen. Durch vielfältige und häu­fige Repro­duk­tio­nen sind seine Gemälde weltweit bekan­nt. Sie wur­den inten­siv studiert und nicht zulet­zt auch in Film und Buch referiert. “Joannes Ver­meer — Hol­ländis­ch­er Meis­ter­maler zwis­chen Kalvin­is­mus und Katholizis­mus” weit­er­lesen

Adieu, Kindle

Von den Gefahren, die lauern, wenn man sich von Print­pro­duk­ten ver­ab­schieden und auf eBooks umsteigen will

von Peter Köll­ner

Let­ztes Jahr war ich beru­flich sehr viel auf Reisen, und da ich im Handgepäck nur sehr wenig Platz für die Reiselit­er­atur hat­te, schaffte ich mir nach eini­gen Recherchen im Früh­som­mer einen Kin­dle 3 (mit Tas­tatur und WLAN) an. Tech­nisch wirk­te das Gerät am aus­gereiftesten, und mit Cal­i­bre sollte man damit auch EPUB und andere For­mate ins interne Mobi-Derivat umwan­deln kön­nen, sodass ich annahm, dies würde aus­re­ichen. “Adieu, Kin­dle” weit­er­lesen